STADTMENSCH-FESTIVAL 2021

Vom 3. bis 6. Juni 2021 präsentieren wir auf der zweiten Ausgabe des Stadtmensch-Festivals Projekte, mit denen wir den Altenburger Stadtraum erkunden und neu erleben. Wir machen Exkursionen an Orte, an denen Stadt neu gestaltet wurde und in Zukunft neu gestaltet werden wird, unter anderem durch die von uns geförderten Bürgerprojekte (#selbermachen). Wir präsentieren die Ergebnisse unserer Quartiersarbeit. Wir erleben mit künstlerischen Interventionen den Stadtraum neu. Und wir gehen in den Dialog über das, was Stadtentwicklung heute ausmacht und wie sie noch besser gelingt (Akademietag), wozu wir auch viele tolle Gäste aus ganz Deutschland einladen. Selbstbestimmt, kreativ und störend erleben wir unsere Stadt.

Akademietag // 3. Juni 2021

Das Festival eröffnet mit dem Akademietag am  3. Juni 2021 im OpenLab (Moritzstr. 6). An diesem Tag holen wir Experten der Stadtplanung und sozialen Innovation in Altenburg zusammen. Seid gespannt, wir werden tolle Leute mit tollen Ideen und spannenden Erfahrungsberichten ihrer Arbeit bei uns haben. Und vor allem: kommt vorbei, redet mit, interveniert in den Dialogen, bringt Euch ein! Die Teilnahme ist kostenfrei und alle Veranstaltungen sind öffentlich.

Festivalprojekte // 4. bis 6. Juni 2021

An diesen Tagen erleben wir viele tolle Projekte im Stadtraum, die um Stadtentwicklung kreisen: wir präsentieren bauliche Entwicklungen, wir intervenieren mit künstlerischen Maßnahmen im städtischen Leben. Alle Maßnahmen zeichnet aus, dass wir unsere Stadt mit neuen Auge sehen. Viele Projekte sind von Altenbürgerinnen und Altenburgern entwickelt, untern anderem mit den Projektmitteln von Stadtmensch. Weitere Projekte werden von externen Akteuren, aber im Zusammentun mit Altenburgerinnen und Altenburgern erarbeitet. Unser OpenLab (Moritzstr. 6) ist das Festivalzentrum, wo ihr immer ein Getränk und etwas zu essen bekommt. Hier könnt ihr chillen, neue Menschen kennenlernen und auch mehr über unser Netzwerk erfahren.

Jetzt für 2021 warmschwimmen mit "Altenburg am Meer"

Zum Festivalauftakt am 3. Juni 2021 planen wir eine Parade mit einem echten Motorsegelboot durch Altenburg, denn Altenburg liegt am Meer! Schon jetzt könnt ihr auf der "Mary Jane" anheuern, auf der Schiffswerft arbeiten und damit die Parade vorbereiten.

 

Eine erste Gelegenheit zum Mittun gibt es in diesem Sommer vom 30. August bis 13. September 2020 auf dem Altenburger Marktplatz. Die Crew der "Other Music Acacemy" aus Weimar erwartet Euch, um gemeinsam mit Euch den Seegang vorzubereiten. Wir freuen uns, dass die "Other Music Academy" damit erneut in Altenburg anlegt und kräftig was los macht, nachdem sie im vergangenen Jahr mit dem Cabaret "Der Neue Mensch" bereits viele Menschen auf dem Residenzschloss begeistert hat.

 

Das vollständige Programm zur Vorbereitung von "Altenburg am Meer" in der Zeit 30. August bis 13. September 2020 (das sich immer wieder aktualisieren wird) und weitere Informationen findet Ihr hier.

Du willst in der Festivalorganisation mittun?

Gerne! Denn nur als viele sind wir richtig gut :-). Informationen zu unseren offenen Festivaltreffen, dem Festivalstammtisch, findest Du unten. Auch als Zaungast, die/der vielleicht einfach nur einmal zuhören möchte, bevor Du Dich für oder gegen das Mitmachen entscheidest, bist du herzlich willkommen.